Gebet für die Gemeinde in Gahlenz

Denn wir liegen vor dir mit unseren Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit ( Dan 9,18b).

Durch die Gemeindestrukturreform entstand das Anliegen und Bedürfnis, für unsere Kirchenleitung, Synodale, Kirchenvorstände, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter zu beten. Wir treffen uns weiterhin montags 1-2 mal im Monat um 19.00 Uhr, um fürbittend für Israel, die Kirchgemeinde, politische Ortsgemeinde sowie Aktuelles einzutreten. Es besteht auch die Möglichkeit, für persönliche Anliegen zu beten sowie uns Gebetsanliegen mitzuteilen. Vielleicht finden sich noch mehr Beter, denen diese Dinge auf den Herzen brennen? Herzlich willkommen!