Bau Kirche Eppendorf - Stand Juli 2016

Wer an einem alten Gebäude baut, kann mitunter böse Überraschungen erleben. So ging es auch uns mit dem Kirchendach in Eppendorf. Nachdem der Dachfuß geöffnet war, wurde Hausschwamm entdeckt. Dieser war zum Teil schon ziemlich fortgeschritten, so dass auf der Friedhofseite der Kirche ziemlich viele Balken erneuert werden mussten. Es musste auf der Innenseite eine Schwammbehandlung erfolgen, Putz muss erneuert werden. Die alte Holzkassettendecke über der zweiten Empore war durch den Schwammbefall größtenteils nicht mehr zu halten und muss zu einem späteren Zeitpunkt neu hergestellt werden. Alles das war nicht geplant und wird die Baukosten noch einmal ein beachtliches Stück erhöhen. Genaue Zahlen werden  erst nach Redaktionsschluss vorliegen. Gut vorangekommen sind die Steinmetzarbeiten. Hier läuft soweit alles nach Plan.

 

Wenn die Holzarbeiten am Dachstuhl an der Friedhofseite beendet sind, kommen endlich auch die Dachdecker zum Zug. Danach beginnt die Arbeit an der hinteren Dachhälfte. Bis jetzt (1.7.) wurden 9662 Euro gespendet. Allen Spendern nochmals herzlich Dank! 

Für die Innenarbeiten an der Kirche (z.B. Holzkassettendecke), für die wir keine Förderung erhalten, bitten wir auch weiterhin um Spenden unter folgender Bankverbindung:

Kontoinhaber:               Ev.-Luth. Kirchenbezirk Chemnitz – Kassenverwaltung

Name Der Bank:           LKG Sachsen eG – Dresden

IBAN:                         DE25 3506 0190 1682 0090 43

BIC:                          GENODED1DKD

Achtung wichtig!!!       

Verwendungszweck: RT 1207 – Stichwort : Kirche Eppendorf – innen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren