Konzert mit dem Männerchor „Striegistal 1924“ aus Oberschöna

Die 30 Sänger des Männerchores „Striegistal 1924“ aus Oberschöna geben ein Konzert in der Gahlenzer Kirche am Sonntag, den 6. Mai um 17.00 Uhr.

Zur Aufführung erklingen geistliche Männerchöre von Mozart, Beethoven, Schubert, Carl Maria von Weber, aber auch Frühlings- und Volkslieder werden zu hören sein. Mit „Die Himmel rühmen der Ehre Gottes“ von Beethoven und mit dem Chorsatz  „Heilig, heilig ist der Herr“ von Franz Schubert  wird das abwechslungsreiche Konzert des Männerchores Oberschöna eröffnet. Bekannte Volkslieder wie „Am Brunnen vor dem Tore“, „Im schönsten Wiesengrunde“  oder „Ännchen von Tharau“ werden auch heute immer wieder gern gehört, sie sind ebenso im Programm enthalten.

Der Männerchor Oberschöna ist mit gegenwärtig 30 bis 35 Sängern bestens besetzt. Nicht nur ältere Sänger prägen das Klangbild, sondern auch junge Sänger im Alter von 18 bis 25 Jahren gehören dem Ensemble an. Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass einige junge Sänger aus dem von der Musikschule Freiberg aufgelösten Freiberger Knabenchor den Weg nach Oberschöna gefunden haben und nunmehr feste Mitglieder des Männerchores Oberschöna sind. Die Leitung hat Wolfgang Eger.