Werkstatt - Gottesdienst und Liturgie

Unsere Gottesdienste sind in ihrer Ordnung seit Jahrhunderten von liturgischen Gesängen, Wechselgesängen und verschiedenen Gebeten geprägt: Formen, die aus geistlichem Leben entstanden sind und als Hilfe gedacht sind, um unserer Begegnung mit Gott Ausdruck zu verleihen. Oft werden sie jedoch heute als fremd, starr oder leer empfunden. Deshalb wollen wir uns mit dieser Werkstatt auf die Spuren dieser alten Gebete und Gesänge machen und miteinander Formen finden, die die liturgischen Stücke mit neuem Sinn und neuem Leben für uns erfüllen. Carsten Hauptmann, Referent für Kinder- und Jugendmusik in unserem Kirchenbezirk und Kirchenmusiker in Frankenberg, wird uns auf diesem Weg begleiten. Wir laden alle Interessierten, die bereit sind, an diesem Thema mitzuwirken, zu einem ersten Treffen ein: am Freitag, dem 19. Mai um 19.30 Uhr im Pfarrhaus Eppendorf.

Sie besitzen keine Rechte zum Kommentieren.